Hunde

Alle Hunde aus dem Tierheim in der Bergstraße

Rasse: Rottweiler-Mix Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2019

Charakter:

Medor ist ein typischer, junger Rüde, der agil aber sehr gelehrig ist. Fremde Menschen muss er erst kennenlernen um zu vertrauen. Mit Hündinnen ist er verträglich. Rüden sieht Medor nicht sehr gerne. Mit Hundeverstand und konsequenter Führung, kann Medor ein toller Begleiter sein. Wer schenkt ihm ein neues Heim und hat Zeit und das „Know How“ mit Medor zusammen die Umwelt zu entdecken.

Rasse: Chihuahua-Mix Geschlecht: weiblich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2010

Charakter:

Tinki ist eine ältere Dame, die trotz ihres Alters noch gut zu Fuß ist. Mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht, sollten aber nicht so stürmisch sein.  Tinkis linkes Auge ist erblindet, was sie aber nicht großartig einschränkt. Wer schenkt der alten Dame ein ruhiges Zuhause, wo sie ihren Lebensabend verbringen darf?


Rasse: Bullterrier-Mix Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2021

Charakter: Odin ist ein schlaues Kerlchen. Ein hoher IQ gepaart mit einem starken Bewegungsdrang, stellt sein zukünftiges Zuhause vor eine große Herausforderung. Odin sollte kein Hund werden, der drei mal am Tag nur um den Block geführt wird. Er ist ein Rohdiamant, der lernen und gefallen will. Seine Hummeln im Hintern hindern ihn manchmal, sich zu konzentrieren, aber jeder hat mal klein angefangen. Mit Hundesachverstand und Lust auf eine Herausforderung, sehen wir Odin als Streber bei z.B. einer Hunderettungsstaffel o.ä.

Wir suchen für Odin ein souveränes Zuhause mit verantwortungsvollen Menschen.

Ein Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig.

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Schäfer-Mix , Boxer-Mix Geschlecht: männlich/weiblich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: Balu: ca.2019, Lissy: ca. 2012

Charakter: Balu hat in seinem Leben bisher vermutlich nicht viel Gutes kennengelernt. Ängstlich, scheu, fast panisch war der arme in den ersten Tagen. Geduldig und ohne Druck fanden wir langsam einen Draht zu Balu. Inzwischen hat er tolle Fortschritte gemacht. Freudig werden wir von ihm begrüßt, dürfen ihn anleinen und sogar das Panikgeschirr anlegen und langsam die Umwelt kennenlernen. Im Tierheim lernte er die Hündin Lissy kennen. Durch die Boxerhündin ist Balu zugänglicher und aufgeschlossener. Lissy bleibt mit dem Jungspunnt fit und ausgeglichen, denn sie musste sich bereits einer großen Mamatumor OP unterziehen. Inzwischen sind die beiden unzertrennlich.

Für Balu und Lissy suchen wir ein souveränes Zuhause mit Haus und Hof, ideal mit “Angsthunderfahrungen”. Wer hat ein Herz für die beiden und kann eine Kennenlernzeit in Anspruch nehmen?

 

 

 

Rasse: Labrador-Schnauzer-mix Geschlecht: männlich |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca.2011

Charakter: Casper macht seinen Namen alle Ehre. Bisher lebte er in einer Haus- und Hofhaltung und hat dort nicht viele Grenzen kennengelernt. Er möchte einen hohen Status in der Rangfolge und lässt sich ohne “Diskussionen” schwer bis gar nicht davon abhalten. Noch dazu ist er ein Ressourcenverteidiger und beansprucht nicht nur Futter und Spielzeug, sondern auch Fährten. Bei uns zeigt er sich als ein Hund, der verstanden werden will und dementsprechend dann auch folgsam und gelehrig ist. Mit Hundeverständnis und liebevoller Konsequenz kann er ein toller Begleiter sein. Wir suchen für Casper ein erfahrenes zu Hause mit Haus und Hof sowie ohne Kleinkinder.

Rasse: Staffordshire Terrier Mix Geschlecht: weiblich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: 2011

Charakter:

Matilda geht offen auf fremde Menschen zu, will aber schnell die Kontrolle übernehmen. Sie muss lernen, Vertrauen zu können, die “Aufgabe” abzugeben. Eine unsichere Ausstrahlung verunsichert auch Matilda und lässt sie in alte Verhaltensmuster fallen. Schnell hat sie gelernt den Maulkorb zu akzeptieren. Mit diesem konnten wir sie mit einem Rüden bekannt machen. Matilda weis nicht sich anders zu verhalten, als erstmal “rauf” zu gehen, um sich die potenzielle Gefahr vom Leib zu halten. Nach einiger Zeit konnte sie sich entspannen und sogar zusammen mit dem Rüden den Auslauf erkundigen, allerdings immer mit Abstand.
Die Maus hat es nicht gelernt sich sozial anderen Hunden gegenüber zu verhalten, duldet es aber mit gut sozialisierten Hunden einen Spaziergang zu machen. Den Maulkorb sollte man trotzdem, zum Schutz, nicht leichtsinnig ablegen. Wenn sie reagiert, ist sie schnell.
 
Wir suchen für das Staffmädchen ein souveränes Zuhause ohne weitere Tiere und ohne Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Husky/Rottweiler Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: ca. 2013

Charakter: Lördag wurde ausgesetzt. Vermutlich haben sich mehrere Vorbesitzer überschätzt, den selbstbewussten Kerl halten zu können. Lördag hat es anscheinend nicht gelernt, dass man mit und durch den Menschen erfolgreicher zum Ziel kommt und das auch noch Spaß machen kann. Schnell hat er kapiert mit uns zu kommunizieren, statt mit dem Kopf durch die Wand zu handeln. Bei Rüden kennt Lördag kein Spaß und Hündinnen müssen sympathisch sein. Wir suchen ein Zuhause, dass Erfahrung mit selbstbewussten Typen wie Lördag hat, sowie Kompetenz, ein Hund “lesen” zu können.

Rasse: Rottweiler Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 06.2018

Charakter: Arthur möchte seinem Menschen gefallen und ist sehr lernfreudig. Als junger Rottweiler-Rüde kann er seine Kräfte noch nicht einschätzen und ist manchmal noch sehr ungestüm. Bei ersten Begegnungen werden Frauen bevorzugt. Männer müssen sein anfängliches Misstrauen erst noch überwinden. Arthur kennt die Grundkommandos, diese müssen aber noch gefestigt werden.

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir suchen ein Zuhause ohne weitere Tiere und Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Es findet keine Vermittlung in eine Zwingerhaltung statt.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig.

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Staffordshire Terrier Geschlecht: weiblich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2010

Charakter: Kira war in ihren jungen Jahren ein richtiges Powerpaket. Mit ihren 12 Jahren ist sie es noch heute, allerdings wollen ihre alten Knochen nicht mehr ganz wie sie es will. Die Staffomi benötigt dauerhaft Schmerzmedikamente, sowie Ergänzungsfuttermittel um ihre Gelenke zu unterstützen. Wir suchen für das Staffmädchen ein ruhiges und souveränes Zuhause ohne weitere Tiere und ohne Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Bullterrier Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 27.12.2017

Charakter:

Murphy ist mit bisher allen Hunden verträglich und freut sich Rassetypisch wie ein kleines Pony über Artgenossen. Er wurde gut konditioniert und kennt das ein mal eins der Hundeschule. Wenn das Leckerli allerdings ausbleibt, die Außenreize interessanter sind oder Murphy einfach kein Bock hat, ist die funktionale Konditionierung unter bestimmten Belastungen nicht mehr beständig. Wie viele unserer Hunde, lernt auch Murphy gerade, dass die Zusammenarbeit mit Menschen Spaß machen kann und er auch so, ohne Schmacko zum gewünschten Erfolg kommt. Dies fördert die soziale Verbundenheit und Orientierung am Menschen.

Wir suchen für Murphy ein souveränes Zuhause mit verantwortungsvollen Menschen.

Ein Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig.

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Die Hündin befindet sich nicht im Tierheim. Wir helfen bei der Vermittlung. Bei Fragen oder Interesse, bitte im Tierheim melden, wir stellen dann den Kontakt her.
Die kleine 8 jährige Minnie (geboren September 2013) sucht ein schönes neues Zuhause, weil sich die Lebensumstände von Frauchen verändert haben.
Minnie ist ein kleiner, 4 Kilo schwerer, fröhlicher und menschenbezogener Mischling.
Sie sucht ein Zuhause, in dem immer jemand Zuhause ist, da ihr das Alleinbleiben sehr schwer fällt und sie dann bellt und jault.
Kinder im neuen Zuhause sollten schon älter sein (ab 10 Jahre), weil Minnie den Trubel nicht mag und dann Angst bekommt. Ansonsten liebt sie alle Menschen.
Mit Hunden ist sie verträglich, wenn sie diese schon kennenlernen konnte. An der Leine wird meistens Radau gemacht.
Für ihr Alter ist Minnie agil, geht gerne spazieren und spielt mit einem kleinen Ball oder Kuscheltier.
Zuhause kuschelt sie am liebsten auf der Couch unter der Decke. Außerdem kennt Minnie die Grundkommandos und ist auch ohne Leine abrufbar.
Meldet euch gerne, wenn ihr Minnie kennenlernen wollt.

Kontakt

Sozial- und Jugendzentrum
Hinterste Mühle gGmbH
Hinterste Mühle 2
17033 Neubrandenburg