Hunde

Alle Hunde aus dem Tierheim in der Bergstraße

Rasse: Schäfer-Mix Geschlecht: männlich |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca.2019

Charakter: Balu hat in seinem Leben bisher vermutlich nicht viel Gutes kennengelernt. Ängstlich, scheu, fast panisch war der arme in den ersten Tagen. Geduldig und ohne Druck fanden wir langsam einen Draht zu Balu. Inzwischen hat er tolle Fortschritte gemacht. Freudig werden wir von ihm begrüßt, dürfen ihn anleinen und sogar das Panikgeschirr anlegen und langsam die Umwelt kennenlernen. Berührungen machen ihm Angst, aber das Kraulen am Kopf und hinter den Ohren kann er schon genießen.

Für Balu suchen wir ein souveränes Zuhause, ideal mit „Angsthunderfahrungen“. Hündinnen findet er toll und könnte für ihn als Begleiter eine Bereicherung sein, weiter Fortschritte zu machen. Gegenüber Rüden verhält er sich selbstbewusster als er zu sein scheint und rüpelhaft. Wer hat ein Herz für Balu und kann eine längere Kennenlernzeit in Anspruch nehmen?

 

 

 

Rasse: Labrador-Schnauzer-mix Geschlecht: männlich |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca.2011

Charakter: Casper macht seinen Namen alle Ehre. Bisher lebte er in einer Haus- und Hofhaltung und hat dort nicht viele Grenzen kennengelernt. Bei uns zeigt er sich als ein Hund, der verstanden werden will und dementsprechend dann auch folgsam und gelehrig ist. Natürlich testet Casper gerne mal seine Grenzen aus. Mit Hundeverständnis und liebevoller Konsequenz kann er ein toller Begleiter sein. Wir suchen für Casper ein erfahrenes zu Hause mit Haus und Hof sowie ohne Kleinkinder.

Rasse: Terrier Mix  Geschlecht: männlich|geimpft|gechipt Geburtsdatum: 2014

Charakter: Fritzi ist ein Terrier durch und durch. Sichere und konsequente Führung lässt den anfangs misstrauischen Kerl schnell aufblühen. Leider sind Artgenossen für Fritzi ein Dorn im Auge. Er möchte seinen Menschen für sich und neigt dazu schnell die Kontrolle übernehmen zu wollen, was kompetent unterbunden werden muss. Fritzi ist ein lustiger kleiner Kerl, der manchmal denkt ein Rottweiler zu sein. Wir suchen ein Zuhause ohne kleine Kinder und einen souveränen Partner, der Fritzi die Sicherheit gibt, um ihn als loyalen Hundekumpel sicher führen kann.

Rasse: Staffordshire Terrier Mix Geschlecht: weiblich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: 2011

Charakter:

Matilda geht offen auf fremde Menschen zu, will aber schnell die Kontrolle übernehmen. Sie muss lernen, Vertrauen zu können, die „Aufgabe“ abzugeben. Eine unsichere Ausstrahlung verunsichert auch Matilda und lässt sie in alte Verhaltensmuster fallen. Schnell hat sie gelernt den Maulkorb zu akzeptieren. Mit diesem konnten wir sie mit einem Rüden bekannt machen. Matilda weis nicht sich anders zu verhalten, als erstmal „rauf“ zu gehen, um sich die potenzielle Gefahr vom Leib zu halten. Nach einiger Zeit konnte sie sich entspannen und sogar zusammen mit dem Rüden den Auslauf erkundigen, allerdings immer mit Abstand.
Die Maus hat es nicht gelernt sich sozial anderen Hunden gegenüber zu verhalten, duldet es aber mit gut sozialisierten Hunden einen Spaziergang zu machen. Den Maulkorb sollte man trotzdem, zum Schutz, nicht leichtsinnig ablegen. Wenn sie reagiert, ist sie schnell.
 
Wir suchen für das Staffmädchen ein souveränes Zuhause ohne weitere Tiere und ohne Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Husky/Rottweiler Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: ca. 2013

Charakter: Lördag wurde ausgesetzt. Vermutlich haben sich mehrere Vorbesitzer überschätzt, den selbstbewussten Kerl halten zu können. Lördag hat es anscheinend nicht gelernt, dass man mit und durch den Menschen erfolgreicher zum Ziel kommt und das auch noch Spaß machen kann. Schnell hat er kapiert mit uns zu kommunizieren, statt mit dem Kopf durch die Wand zu handeln. Bei Rüden kennt Lördag kein Spaß und Hündinnen müssen sympathisch sein. Wir suchen ein Zuhause, dass Erfahrung mit selbstbewussten Typen wie Lördag hat, sowie Kompetenzen besitzt, ein Hund „lesen“ zu können.

Rasse: Rottweiler Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 06.2018

Charakter: Arthur möchte seinem Menschen gefallen und ist sehr lernfreudig. Als junger Rottweilerrüde kann er seine Kräfte noch nicht einschätzen und ist manchmal noch sehr ungestüm. Bei ersten Begegnungen werden Frauen bevorzugt. Männer müssen sein anfängliches Misstrauen erst noch überwinden. Arthur kennt die Grundkommandos, diese müssen aber noch gefestigt werden.

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir suchen ein Zuhause ohne weitere Tiere und Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Es findet keine Vermittlung in eine Zwingerhaltung statt.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig.

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Der Hund befindet sich nicht im Tierheim. Bei Interesse, bitte die aktelle Halterin Kontaktieren (siehe unten).
Bruno ist ca 10 Monate alt und vermutlich ein American Bulldog.
Leider kennt er bisher kaum Erziehung. Er zeigt aggressives Verhalten gegenüber anderen Hunden. Bei einer nicht konsequenten Führung, versucht er den Menschen zu dominieren.
Es sollten im neuen Zuhause keine Kleinkinder, Kleintiere und andere Hunde sein. Sobald er merkt wer der Rudelführer ist möchte er mit dem Menschen zusammen arbeiten und zeigt sich motiviert und lernwillig.
Ist vom Wesen her eher ruhig und möchte eigentlich nicht die Führung übernehmen.
Warum er Aggressionen gegenüber anderen Hunden zeigt wissen wir nicht.
Er ist stubenrein, braucht die Nähe zum Menschen. Mit viel Geduld, Liebe und Konsequenz kann aus ihm ein toller Wegbegleiter werden.
Kontakt: 01796128687

 

Vor kurzem kam Bengis Frauchen, bei der er sein ganzes Leben verbrachte ins Krankenhaus und verstarb dort leider.
Bengi ist ein 15 jähriger Dackelmix. Er ist trotz seines Alters noch gut zu Fuß und liebt Spaziergänge bei denen er ausgiebig schnüffeln kann. Viele Treppen schafft er allerdings nicht mehr. Er läuft ordentlich an der Leine. Aufgrund seines Alters hört er nicht mehr ganz so gut.
Bengi braucht einen konsequenten Menschen, der auch nicht davor zurück schreckt wenn er mal knurrt oder leicht schnappt.Er hat leider gelernt das er sich so alles was er gerade nicht möchte vom Hals schafft. Lässt man ihm das aber nicht durch gehen ist diese „Diskussion“ schnell vom Tisch.
Bengi kann ohne Probleme für ein paar Stunden allein bleiben.
Mit anderen Hunden ist er bedingt verträglich. Dort entscheidet die Sympathie.
Katzen und Kinder sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.
Interessenten melden sich gerne bei uns, wir stellen dann den Kontakt her.

 

Der DSH Langhaar Rüde (DDR-Linie) Manto sucht auf diesem Wege ein neues Zuhause. Leider kann er aufgrund der gesundheitlichen Probleme seines Herrchens nicht mehr wie gewohnt versorgt werden.
Manto wird im Juni 2021, 8 Jahre alt und kennt bisher nur eine Zwinger- und Hofhaltung. Er ist gechippt und wurde stets geimpft. Sein Grundgehorsam lernte er im Hundesportverein. Zu Menschen ist er freundlich, Kinder sollten schon etwas älter sein, da Manto manchmal etwas ungestüm ist.
Ein Bild gibt es bisher noch nicht von ihm.
Interessenten melden sich gerne bei uns im Tierheim, wir stellen dann den Kontakt zum Halter her.

 

Kontakt

Sozial- und Jugendzentrum
Hinterste Mühle gGmbH
Hinterste Mühle 2
17033 Neubrandenburg