Hunde

Alle Hunde aus dem Tierheim in der Bergstraße

Rasse: Schäfer-Berner Sennen-Mix Geschlecht: weiblich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2022

Charakter: Maja ist ein kleiner Rohdiamant. Viel hat sie in ihrem Leben bisher nicht kennengelernt. Fremdem Menschen begegnet sie anfangs skeptisch, fasst aber schnell Vertrauen. Sie möchte gefallen und lernen. Aufmerksam und mit etwas Ungedult lechzt sie nach neuen Herausforderungen. Ihre Artgenossen findet sie spannend und möchte alle kennen lernen. Typisch Junghündin, ist sie noch etwas stürmisch und tollpatschig. Wer schenkt der hübschen Dame ein neues Heim auf Lebenszeit?

Rasse: Amer. Bulldog-Mix Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2020

Charakter: Bruno ist eine freundliche und junge Rakete. Grenzen und Führung waren für ihn ein Fremdwort. Im Tierheim lernt er langsam, dass man in Zusammenarbeit mit dem Menschen schneller und stressfreier ans Ziel kommt, als seinen dicken Schädel und Kräfte einzusetzen. Bruno muss lernen allein bleiben zu können, denn das ist sein größtes Handicap. Wir suchen Bollerkopp-Liebhaber, die mit Konsequenz und Hundeverstand Bruno ein Leben außerhalb des Tierheims ermöglichen.

Rasse: Rottweiler-Mix Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2019

Charakter:

Medor ist ein typischer, junger Rüde, der agil aber sehr gelehrig ist. Fremde Menschen muss er erst kennenlernen um zu vertrauen. Mit Hündinnen ist er verträglich. Rüden sieht Medor nicht sehr gerne. Mit Hundeverstand und konsequenter Führung, kann Medor ein toller Begleiter sein. Wer schenkt ihm ein neues Heim und hat Zeit und das „Know How“ mit Medor zusammen die Umwelt zu entdecken.

Rasse: Bullterrier-Mix Geschlecht: männlich |gechippt |geimpft Geburtsdatum: 2021

Charakter: Odin ist ein schlaues Kerlchen. Ein hoher IQ gepaart mit einem starken Bewegungsdrang, stellt sein zukünftiges Zuhause vor eine große Herausforderung. Odin sollte kein Hund werden, der drei mal am Tag nur um den Block geführt wird. Er ist ein Rohdiamant, der lernen und gefallen will. Seine Hummeln im Hintern hindern ihn manchmal, sich zu konzentrieren, aber jeder hat mal klein angefangen. Mit Hundesachverstand und Lust auf eine Herausforderung, sehen wir Odin als Streber bei z.B. einem Hundesportverein o.ä.

Wir suchen für Odin ein souveränes Zuhause mit verantwortungsvollen Menschen.

Ein Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig.

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Rasse: Schäfer-Mix Geschlecht: männlich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca.2019

Charakter: Balu hat in seinem Leben bisher nicht viel Gutes kennengelernt. Ängstlich, scheu, fast panisch war der arme in den ersten Tagen. Geduldig und ohne Druck fanden wir langsam einen Draht zu Balu. Inzwischen hat er tolle Fortschritte gemacht. Freudig werden wir von ihm begrüßt, dürfen ihn anleinen, kuscheln und langsam die Umwelt kennenlernen. Im Tierheim lernte er die Hündin Lissy kennen. Durch die Boxerhündin ist Balu zugänglicher und aufgeschlossener. Eine souveräne Zweithündin würde ihm neue Umgebungen und Situationen deutlich erleichtern. Er orientiert sich und ist zugänglicher in Begleitung von Artgenossen.

Für Balu suchen wir ein souveränes Zuhause mit Haus und Hof, ideal mit “Angsthunderfahrungen”. Wer hat ein Herz und kann eine Kennenlernzeit in Anspruch nehmen?

 

 

 

Rasse: Boxer-Mix Geschlecht: weiblich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca. 2012

Charakter: Lissy ist ein liebenswerte alte Dame mit Flausen im Kopf. Sie ist freundlich und hat eine gute Erziehung genossen. Leider tickt die Uhr für Lissy. Bereits in der Vergangenheit musste sie sich einer großen Mammatumor-OP unterziehen. Nun haben sich wieder böse Zellen eingeschlichen und Metastasen gebildet. Lissy gehts soweit gut und so lang das so ist, hoffen wir auf eine Chance, dass sie ihre letzte Zeit nicht im Tierheim verbringen muss.

Rasse: Labrador-Schnauzer-mix Geschlecht: männlich |geimpft |gechipt Geburtsdatum: ca.2011

Charakter: Casper macht seinen Namen alle Ehre. Bisher lebte er in einer Haus- und Hofhaltung und hat dort nicht viele Grenzen kennengelernt. Er möchte einen hohen Status in der Rangfolge und lässt sich ohne “Diskussionen” schwer bis gar nicht davon abhalten. Noch dazu ist er ein Ressourcenverteidiger und beansprucht nicht nur Futter und Spielzeug, sondern auch Fährten. Bei uns zeigt er sich als ein Hund, der verstanden werden will und dementsprechend dann auch folgsam und gelehrig ist. Mit Hundeverständnis und liebevoller Konsequenz kann er ein toller Begleiter sein. Wir suchen für Casper ein erfahrenes zu Hause mit Haus und Hof sowie ohne Kleinkinder.

Rasse: Staffordshire Terrier Mix Geschlecht: weiblich |kastriert |geimpft |gechipt Geburtsdatum: 2011

Charakter:

Matilda geht offen auf fremde Menschen zu, will aber schnell die Kontrolle übernehmen. Sie muss lernen, Vertrauen zu können, die “Aufgabe” abzugeben. Eine unsichere Ausstrahlung verunsichert auch Matilda und lässt sie in alte Verhaltensmuster fallen. Schnell hat sie gelernt den Maulkorb zu akzeptieren. Mit diesem konnten wir sie mit einem Rüden bekannt machen. Matilda weis nicht sich anders zu verhalten, als erstmal “rauf” zu gehen, um sich die potenzielle Gefahr vom Leib zu halten. Nach einiger Zeit konnte sie sich entspannen und sogar zusammen mit dem Rüden den Auslauf erkundigen, allerdings immer mit Abstand.
Die Maus hat es nicht gelernt sich sozial anderen Hunden gegenüber zu verhalten, duldet es aber mit gut sozialisierten Hunden einen Spaziergang zu machen. Den Maulkorb sollte man trotzdem, zum Schutz, nicht leichtsinnig ablegen. Wenn sie reagiert, ist sie schnell.
 
Wir suchen für das Staffmädchen ein souveränes Zuhause ohne weitere Tiere und ohne Kleinkinder, sowie verantwortungsvolle und rasseerfahrene Leute.

Sachkundenachweis sowie Haltergenehmigung des jeweiligen Amtes sind nötig

Die Auflagen des jeweiligen Bundeslandes sind zu beachten!!!

Kontakt

Sozial- und Jugendzentrum
Hinterste Mühle gGmbH
Hinterste Mühle 2
17033 Neubrandenburg